69.00€

Das Deutsche Corpsleben

Das Deutsche Corpsleben
C.W. Allers
Das Deutsche Corpsleben

Im Jahre 1901 und möglierweise auch 1902 weilte der Zeichner, Maler und Graphiker Christian Wilhelm Allers (1857 - 1917) in Bonn, um dort Impressionen für das letzte seiner großen Ansichtenwerke, Das deutsche Corpsleben, zu gewinnen. Ein Teil seiner Abbildungen entstand noch 1901 (und 1902 ?) vor Ort. Nach weiteren in Bonn angefertigten Skizzen und Photographien ergänzte er dann im Jahr 1902 in seiner Villa auf Capri seine Ansichtenmappe um weitere Zeichnungen. Die Allers´schen Zeichnungen reproduzierte sein Stuttgarter Verlag, die Union Deutsche Verlagsgesellschaft, im Lichtdruck und gab sie im Jahr 1902 als bibliophile Mappe heraus.
D. & L. Koch-Verlag Bonn
22 x 31 cm, Hardcover
116 Seiten
Bewertungen