Wilhelm Meyer-Förster – Karl Heinrich

21,90 

Artikelnummer: SCC000428B Kategorien: ,

Karl Heinrich, Erbprinz des Kleinstaates Sachsen-Karlsburg kommt zum Studium nach Heidelberg. Dort wird er nicht nur beim Corps Saxonia aktiv, sondern verliebt sich auch in die „filia hospitalis“ Käthie. Doch der Tod des regierenden Fürsten ruft ihn nach Karlsburg zurück
Dieser 1899 verfaßte Roman wurde zwei Jahre später als Schauspiel unter dem Titel „Alt-Heidelberg“ zu einem beispiellosen Erfolg. Das Stück, auch verfilmt und als Operette vertont, ist eines der meistgespielten des 20. Jahrhunderts.

Autor

Wilhelm Meyer-Förster

Titel

Karl Heinrich

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Wilhelm Meyer-Förster – Karl Heinrich“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

scc-white

Ein Ziel des Service-Centrum-Corps (SCC-GmbH) war von Anfang an, durch geringe Regiekosten und dadurch mögliche knapp kalkulierte Preise die finanziellen Ressourcen von AHV und einzelnen Corpsstudenten zu schonen.

Zahlung

Versand

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    Scroll to Top